Drücke ESC zum schließen

Roman

Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm

Nach 10 Jahren erschien nun endlich der lang ersehnte Teil der Twilight-Saga aus Edwards Sicht. Auch wenn ich das Buch erst zur Hälfte gelesen habe, möchte ich euch ein paar Gedanken dazu schon da lassen. Die Geschichte um den Vampir Edward Cullen und die Sterbliche Isabella Swan ist Jedem ein…

[Rezension] Superbusen – Paula Irmschler

[Werbung/Rezensionexemplar] Gisela zieht nach Chemnitz, um neu anzufangen. Die Stadt ist für die Anfang zwanzigjährige ein Versprechen. Endlich studieren, sich finden, weg von der Familie und all den anderen Menschen, die sie nicht versteht und die sie nicht verstehen. Ihren Körper und ihre Gedanken aber nimmt sie mit. Doch in…

[Rezension] Moths – Justin C. Skylark

[Werbung I Rezensionsexemplar] Der Museumsdirektor Jonathan schwärmt für den verheirateten Chirurgen Eliot. Der teilt zwar seine Freundschaft, ist jedoch unerreichbar. Das Einzige, wofür sich Jonathan sonst interessiert, ist seine Sammlung von Faltern. Sein jüngstes Exponat, ein Totenkopfschwärmer, scheint ein gruseliges Eigenleben zu entwickeln. Als zeitgleich der mysteriöse Maurice auftaucht, geraten…

[BookTalk] “Someone else” – Laura Kneidl

Der erste Teil der “Someone”-Reihe von Laura Kneidl ging ja buchstäblich durch die Decke. Man kam auf jeglichen Social Media Plattformen nicht daran vorbei. Der Hype um den zweiten Teil war nicht genau so groß, aber der Titel wurde heiß erwartet. Ist ein Moment des Glücks wirklich den Preis unserer…

[Rezension] Nix passiert – Kathrin Weßling

[Werbung I Rezensionsexemplar] Alex ist verlassen worden. Und ohne Jenny ist Berlin einfach nichts. Kurzentschlossen nimmt Alex sich eine Auszeit im Kaff seiner Kindheit. Doch statt Erholung sieht er sich mit einer Idylle konfrontiert, die keine ist, nie wirklich eine war – auf jeden Fall nicht für ihn. Statt Unterstützung…

[Rezension] “Lvstprinzip” von Theresa Lachner

[Werbung I Rezensionsexemplar] Zu laut, zu freizügig, zu nachdenklich, zu dick, zu dünn, zu erfolgreich, zu selbstkritisch, zu viele Gefühle auf einmal – irgendwie sind wir immer entweder »zu« oder »nicht genug«. Aber wie fühlt man sich eigentlich richtig? Theresa Lachner hat lange relativiert, meditiert und nach Lösungen recherchiert. Aber…

Mein Problem mit New Adult Bücher

Wenn wir mal ehrlich sind, dann ist es wohl eines der beliebtesten Genres von jungen Lesern: New Adult.Auch ich lese die leidenschaftlichen Liebesromane sehr gerne, allerdings merke ich in der letzten Zeit immer mehr, dass ich mit genau diesen Büchern ein Problem habe. Und darum soll es in diesem Beitrag…